Wurde von den Schweden überredet mit zur Guinness Brauereibesichtigung zu gehen. Schwer enttäuschend, weil man nicht sieht, wie Guinness hergestellt wird, sondern nur etwas über die Geschichte der Brauerei lernt. 15 € Eintritt inklusive einem Pint. Stand jetz nich unbedingt im Verhältnis, aber was solls.

Haben da dann noch was gegessen. Komisches, typisch irisches Essen und ein Burger standen auf der Karte. Ein Burger für 15 €. Ich bin zwar in letzter Zeit ziemlich open minded, was neues Essen angeht, aber das war dann doch zu hart. Fish Pie und solche Sachen.

Der Burger:

Er sieht wunderbar aus, hat auch wunderbar geschmeckt, aber 15 fucking Euro???

Während der Führung läuft man in ner Art Turm nach oben und erfährt auf jeder Ebene etwas über Guinness. Wusstet ihr übrigens, dass Arthur Guinness den Pachtvertrag über 60 Pfund im Monat auf 9000 Jahre hat austellen lassen? Die bezahlen da 60 Pfund Pacht im Monat. Was auch immer das jetzt in Euro ist. Cleverer Hund!

Oben angekommen bekommt man dann sein Guinness und hat einen wunderbaren Panoramablick über Dublin. Da sich das Wetter hier so ca. viertelstündlich ändert, mal mehr, mal weniger schön.

Diesmal hatte ich sogar die Kamera dabei, bin gerade aber zu faul, hoch ins Zimmer zu laufen und das Kartenlesegerät zu holen.

Eben hab ich den Shuttle Service zum Flughafen bestellt. 3:30 gehts los. Werde also heute vermutlich gar nicht schlafen. Die Schweden versuchen mich andauernd zu überreden, heute Abend nochmal mitzukommen, aber ohne mich!

Eventuell der letzte Eintrag aus Dublin. Vielen Dank fürs lesen. Vielen Dank für das nette Backup. Vielen Dank für die Geburtstagsgrüße.

Wir sehen uns!

Gerade läuft hier dieses Lied. Sofort drin verliebt! Wunderbar!

Robyn – With every heartbeat

[soundcloud url=”http://api.soundcloud.com/playlists/133195″]