Auf This is fake DIY gibt es seit gestern jeden Tag einen neuen Song von “Gangs”, dem neuen Album von And So I Watch You From Afar zu hören. Sehr cool live eingespielt, leider nicht zum einbetten.

Gestern gab es “BEAUTIFULUNIVERSEMASTERCHAMPION“, einen Song, den ich bisher eher so mittel finde. Irgendwie zu hektisch und ohne wirkliche Hookline (ja ich weiß, wir reden hier von Instrumentalem Post-Rock)

Heute allerdings hauen sie “Gang (Starting Never Stopping)” raus und ich weiß sofort wieder, warum ich diese Band so vergöttere. Startet zwar auch wieder ziemlich hektisch, wird dann aber extrem groovig und fett!

Morgen dann mehr…