Ich bin zur Zeit in ner Phase, in der mich jede Art von Musik nervt. Sogar öffentliche Verkehrsmittel betrete ich ohne Kopfhörer und höre somit lieber Menschen bei ihrer Lieblingsbeschäftigung “sich beschweren” zu, als den schönen Klängen einer Akustik Gitarre.

Ich schiebs auf die Verfügbarkeit und den Überfluss. Wer bei ner 100 Gigabyte Musiksammlung nich weiß, was er hören soll, hat doch nen Schatten!

Hilfe naht in Form der “Illuminated Mixtapes”, die ich eben da entdeckt hab. Das startet auch mal mit Hip-Hop aus den Nuller Jahren, schlängelt sich durch die Jahrzehnte mit David Bowie und Leonard Cohen und Endet mit 1979 von den Smashing Pumpkins.

Super, weil alles dabei und nie langweilig. Kevin Drew am Sonntag Morgen. Da kann der Tag doch nur gut werden!