Schon mal von einer Resolution gehört, die im Endeffekt auch wirklich was gebracht hat? So vom kleinen Manne auf der Straße meine ich. Von e-Resolutionen ganz zu schweigen. Da kannste vorm Fernseher sitzen und “Jumbo” beim fressen der größten Burger der Welt zusehen und gleichzeitig ne Resolution gegen den Welthunger unterschreiben. Toll!
AABER halt!!

So ne Resolution hat ja auch immer was mit Demokratie zu tun und dann is es doch besser überhaupt irgendwas zu tun, als “Jumbo” einfach nur so beim fressen großer Burger zuzugucken.

Der Papst kommt im September nach Deutschland und anstatt kreischender Jünger, möchte ich Transparente und Kritik sehen. So klein sie auch sein mögen. Viel zu lange ist offene Kritik an der menschenfeindlichen Geschlechter- und Sexualpolitik des Papstes und damit der kompletten katholischen Kirche unbeantwortet geblieben.

Diese Menschen haben sich zusammen getan um unter Anderem diese Resolution ins Rollen zu bringen. Da kannst du ruhig mal mitmachen. Brauchst noch nichmal aufzustehen.