Definitiv DIE persönliche Neuentdeckung des Jahres! Der Brite Jono McCleery verbindet alles, was ich an Fink, Bonobo und dem Cinematic Orchestra so liebe und macht trotzdem was komplett eigenständiges.

Das Album läuft hier hoch und runter. Offiziell erscheint es übermorgen auf Ninja Tune. Einfach großartig!