Der Zweite Track vom Album “Drawing On Trees”, mit Mark Kozelek als Gast. Insgesamt wird er auf sechs von zehn Track zu hören sein. Das Ganze erinnert ein bisschen an Low oder die späten Red House Painters.