Das erste Album “The Dreamer” war noch vollgestopft mit Huldigungen an die größen des Jazz und dazu ein astreines Hip-Hop Album. Der Nachfolger war dann in erster Linie ein Nu-Soul/RNB Album, dass mich doch sehr enttäuscht hat.

Der Song “Trouble” is irgendwie ne Mischung aus beiden und nach längerem rein hören gefällt er mir auch. Mal schauen wie “No Beginning, No End” wird, dass für den Sommer 2012 angekündigt ist.