Die Roots bringen am 6.12. ihr neues Album raus. Ein Konzeptalbum soll es werden, was jetzt gut, oder schlecht sein kann. Enttäuscht haben sie mich bis jetzt aber nie, deshalb hoff ich auf großes.

?uestlove beschreibt das Konzept so:

“the story of a kid who becomes criminal, but he wasn’t born criminal. He’s not the nouveau exotic primitive bug-eyed gunrunner like Tupac’s character Bishop in Juice … he’s actually thoughtful and is neither victim nor hero.”

Heute haben sie den Track “Make My” mit dem Südstaaten Rapper Big K.R.I.T. raus gehauen. Macht schon Lust auf mehr.

The Roots “Make My” featuring Big K.R.I.T. by okayplayer

(via Pitchfork)