Beim ersten anhören vielleicht noch etwas befremdlich, mit der Zeit aber gar nich mal so schlecht.

Perfect Darkness – Andreya Triana version by finkmusic