Liegt das an mir, oder erscheinen einfach in letzter Zeit so viele Alben, die nich unbedingt stimmungerhellend sind?

Oneohtrix Point Never sampled. Er sampled viel und er sampled gut und bringt das Alles irgendwie wieder in Melodieform. Songs, bei dem ein 2 Sekunden Piano-Sample den Song dominiert und man trotzdem nichts vermisst. Weder Gesang, oder normale Songstrukturen an sich.

Replica kommt am 4.11, seit heute kann man es im Stream hören. Das fabelhafte “Replica” hatte ich vor zwei Wochen hier und es ist nur die Spitze des beeindruckenden Ambient-Eisbergs, den Oneohtrix Point Never hier liefert.

Oneohtrix Point Never – Replica by Mexican Summer