Jamie N Commons solo, akustisch. Gefällt mir um einiges besser, als das leider viel zu überproduzierte Zeuch, dass er sonst macht.