Für mich persönlich war die Ankündigung eines neuen The Tallest Man On Earth Albums eine der schönsten Meldungen des laufenden Musik- Jahres. So viel Emotionen verbinde ich mit keinem Anderen Künstler und selbst wenn der neue Track “1904” statt auf eine einzelne Akustik- Gitarre, auf eine komplette Band setzt sehe ich das als lobenswerte Weiterentwicklung und nicht als Enttäuschung.

Zu guter Letzt sei da noch die kleine Tour erwähnt, die den guten Herrn Matsson nach einem kleinen Gastspiel in Berlin im Juli auch mal in interessante Städte führt.

06.07.2012 Berlin – Lido
15.10.2012 Berlin – Heimathafen
17.10.2012 Hamburg – Kampnagel
18.10.2012 Köln – Live Music Hall