Ty Segall zählt wohl zu den derzeit produktivsten Künstlern. Drei Alben mit unterschiedlichen Bands und solo, das soll ihm erst mal einer nachmachen. Hier der wunderbare Track “I Bought My Eyes”, der allein schon wegen seinem irren Artwork gepostet werden musste.

(via somekindofawsome)