Four Tet zählt zu der Handvoll Elektro- Künstlern, mit denen ich überhaupt was anfangen kann. Die Remixe für Radiohead waren toll und das Album “Pause” ein Meilenstein. Trotzdem ist mir das Alles oft zu Housig (oder minimalig, wie auch immer man das nennt)
Bei “Lion ist das nicht anders und trotzdem hat er mich ab Minute 2:20 wieder.