Als ich 2009 zum ersten Mal Why? (Album: Alopecia) hörte (Danke, Lili), war mir frühestens nach dem Song “Good Friday“, spätestens aber nach “The Hollows” klar, dass ich viel zu spät von Yoni Wolfs Projekt gehört hab (Toll, Lili). Zumindest war ich nicht allein mit dieser Feststellung, gilt Alopecia doch als Durchbruch Album. Und auch wenn ich dann von Nachfolgealbum “Eskimo Snow” eher enttäuscht war, horchen meine Ohren grade beim neuen Studio Album “Mumps etc.” irgendwie wieder verzückt auf. Give it a try:

[damn: irgendwie bin ich grad zu doof, die Soundcloud zum Albumstream zu verlinken. Daher dieser Link. Trost: dort findet man auch recht abgefahrene Linernotes zu allen Tracks.]

Baldige Deutschland Termine:
05.10. Düsseldorf – New Fall Festival
15.10. Berlin – Volksbühne