Fionn Regan besinnt sich auf die Wurzeln des Folk und bringt nach Ausflügen in sehr eingängige und Dylanesque Alben eine Platte heraus, auf der lediglich er und eine Gitarre zu hören sind. Aufgenommen auf einem alten 4 Spur- Rekorder klingt das so wunderbar nach Herbst, dass ich beim hören dieser Songs am liebsten mit meiner liebsten an der Förde spazieren gehen würde. Perfekter geht’s nicht!

(via Twentyfourbit)