So langsam muss man sich ja mental auch schon mal auf die Album Top10 dieses Jahres einstellen und irgendwie glaube ich, dass das Anfang des Jahres extrem gefeierte “Tramp” von Sharon Van Etten nicht dabei ist. Anscheinend ist die Bezeichnung “Klassiker” im Bezug auf das Album etwas verfrüht gewesen.
Gestern war sie bei Jools Holland und hier ist “Serpents”