Sufjan Stevens hat sich durch seine Ausflüge in den experimental-Electro-Pop in den letzten Jahren ziemlich unbeliebt bei mir gemacht. “Silver & Gold” knüpft an die alten “The Avalanche” und “Illinoise” Zeiten an und ist einfach traumhaft wunderbar!