Neulich hat Tim Renner (MotorMusic) bei der NordLB in Hannover einen halbstündigen Vortrag über das Thema Freiheit und neue Geschäftsmodelle gehalten. Dabei plauderte es auch ein bisschen über seine Zeit als Universal Music Chef (2001 – 2004) und bringt ein paar kleine Anekdoten aus dem Musikgeschäft. Könnte hier ja jemanden interessieren. Oderwieoderwas.