amokbanner

Und da ist es nun. Atoms For Peace’s lang erwartetes Debüt. Nach den ersten Durchläufen muss ich sagen, dass es schon ne Ecke hinter meinen Erwartungen zurück bleibt. Möglicherweise teilt es sich aber auch das gleiche Schicksal wie Nigel Godrich’s Ultraista Projekt, dass es auf Album- Länge schwer hat, Spannung beizubehalten, während einzelne Auskopplungen hervorstechen. Macht euch selbst n Bild. Bittesehr:

(Was macht Flea bei diesem Projekt eigentlich die ganze Zeit?)