perils

Pitchfork Advance streamt die Kollabo von Mark Kozelek und Jimmy LaVelle. Kozelek pflegt auch hier wieder den Gesangsstil, der sich bei “Admiral Fell Promises” schon eingeschlichen hat (dieses mehrstimmig, hoch gesungene). Ich weiß nich, ich kann damit nich besonders viel anfangen.

Hier geht’s zum Stream