Gar nich lange drum herum reden, Elwood bin ich. Eine One-Man Desert Post-Rock Band. Staubige, tief gestimmte Akustik- Gitarre und n Spannungsaufbau wie bei den Großen. Keine Ahnung, wohin sich Elwood entwickelt, der Name schwirrt mit schon seit Jahren im Kopf rum, als ich eines Tages einen Mann am Bahnhof stehen sah, der ein Shirt (ich schätze von Kik oder C&A) mit der Aufschrift “Elwood” trug. Geiler Name für ne Band, fand ich damals. Allerdings waren meine bisherigen Musikalischen Ergüsse noch nicht Elwood würdig genug. Nebenbei ist Elwood natürlich auch eine Verneigung vor Elwood Blues, einem der coolsten Tüpen out there. So, ich schmeiß jetzt den Zigarettenanzünder aus meinem 74er Dodge Monaco und ihr hört euch mal an, was Elwood zu bieten hat.

Kommentare sind natürlich mehr als erwünscht und wenn ihr die eben gegründete Facebook- Page liken würdet, na da würde ich mich aber freuen!