Wenn man mit eher wenig Erwartungen an so ein Supergroup Album heran geht, ist es jedes mal wieder eine Freude, wenn man schon bei den ersten Songs komplett umgehauen wird. So geschehen beim Debüt der dreamy post-rock/post-hardcore/post-post goodness (Zitat Antiquiet) um Deftones- Sänger Chino Moreno und den verbliebenen Mitgliedern von ISIS.
Den Sound von ISIS’ “In The Absence Of Truth” noch mal um einige Gänge herunter geschaltet garniert mit den Chino Morino signature Gesängen. Möglicherweise die beste Resteverwertung aller Zeiten!

Spin Streamt das Album vorab in voller Länge