Die Palms Platte is auch so eine, bei der ich bis jetzt noch nich weiß, ob ich sie so ganz verstanden hab. Stellenweise doch etwas zu sphärisch und zu undurchdacht, allerdings mit vielen phantastischen Parts, ist das Palm Debüt meinen Erwartungen auf jeden Fall eher nicht gerecht geworden. Könnte auch daran liegen, dass der Opener “Future Warrior” gleich sowas von unglaublich loslegt, dass es schwer wurde, das Ding zu toppen. Jetzt gibt’s zum Song auch ein Bildgewaltiges Video:

[youtube id=”SEOzO_tXD44″ align=”center”]