82cf2c78

Und plötzlich is sie da. Vor ein paar Tagen veröffentlichte Thom Yorke noch ein Bild von einer weißen Platte und schürte damit die Gerüchte um ein bereits aufgenommenes Radiohead- Album, dann erklärte er, dass die Aufnahmen zu einem neuen Album der Band vorgestern erst begonnen haben und nun? Nun veröffentlicht Thom Yorke zusammen mit Nigel Godrich das Album “Tomorrow’s Modern Boxes” über BitTorrent und geht damit, nach dem Vertriebsexperiment bei “In Rainbows” einen neuen, unabhängigen Weg bei der Album- Distibution.

Yorke schreibt:

As an experiment we are using a new version of BitTorrent to distribute a new Thom Yorke record.

The new Torrent files have a pay gate to access a bundle of files..

The files can be anything, but in this case is an ‘album’.

It’s an experiment to see if the mechanics of the system are something that the general public can get its head around …

If it works well it could be an effective way of handing some control of internet commerce back to people who are creating the work.

Enabling those people who make either music, video or any other kind of digital content to sell it themselves.

Bypassing the self elected gate-keepers.

If it works anyone can do this exactly as we have done.

The torrent mechanism does not require any server uploading or hosting costs or ‘cloud’ malarkey.

It’s a self-contained embeddable shop front…

The network not only carries the traffic, it also hosts the file. The file is in the network.

Oh yes and it’s called
Tomorrow’s Modern Boxes.

Und so einfach, wie es klingt, ist es auch. Ihr bezahlt die 4,86€ per PayPal oder Kreditkarte, ladet den Torrent runter und los geht’s. Hier geht’s zum Album. Den Track “A Brain In A Bottle” könnt ihr euch hier schon mal anhören.