Archive: Folk

Hiss Golden Messenger – Lucia

17. Juli 2014   -   0 comments   -  

Hiss Golden Messenger kannte ich bis vor wenigen Minuten noch nich. Lucia scheint ein neuer Song zu sein ich hör mich jetzt mal durch die alten. Solltet ihr auch.  

Emma Ruth Rundle | Audiotree Session

17. Juli 2014   -   0 comments   -  

Die fantastische Emma Ruth Rundle spielt eine fantastische, wenn auch ab und zu von den Gitarreneffekten etwas überlagerte Audiotree Session. Das absolut großartige Album Some Heavy Ocean gibt’s weiterhin hier zu hören und zu kaufen.  

Jesse Marchant – Every Eye Open

15. Juli 2014   -   0 comments   -  

JBM heißt jetzt Jessie Marchant (Also, so hieß er wahrscheinlich schon immer, nur macht er jetzt auch unter diesem Namen Musik) und bleibt seiner Linie weitestgehend treu. Fantastisch melancholische Songs für düstere Tage. Das selbstbetitelte Album kommt am 09.09.  

Fink – Hard Believer (Full Album Stream)

14. Juli 2014   -   1 comment   -  

Ich glaube, ich hab irgendwann mal geschrieben, dass ich keinen Künstler kenne, bei dem ich von Album zu Album eine so intensive Weiterentwicklung erkenne, wie ich es bei Fink tue. So auch bei Hard Believer wieder. Von Sphärig Bluesig zu postrockig explodierend, Fink hat sich zum Wandler aber auch Meister der Genres gemausert und liefert

Fink – Looking Too Closely (Official Video)

2. Juli 2014   -   0 comments   -  

Oho ja! Das neue Fink Album ist ein richtiger Grower. Am besten zu erkennen an “Looking Too Closely”, das mir anfänglich doch etwas zu steril und bombastisch wirkte, jetzt aber zu einem meiner Lieblings Fink- Songs avanciert. Das Video dazu wirkt etwas albern. Ich kann mir nich helfen. FINK — Looking Too Closely – MyVideo

Keaton Henson – You | James Lavelle’s Meltdown

1. Juli 2014   -   0 comments   -  

Na, gut drauf? Dann jetzt lieber nich weiter gucken. Keaton Henson schafft es, dass man selbst dann depressiv aus dem Fenster guckt, wenn Geburtstag, Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen. Und gerade das macht ihn so unglaublich wunderbar! Für James Lavelle’s Meltdown hat er letzte Woche mit einer Handvoll Streichern “You” performt und FUCK,